robinhood//co-ownership

Zusammen schaffen wir mehr

Gemeinsam können wir Verhältnisse schaffen, die bisherigen Unternehmen fehlen: Demokratische Kontrolle, Partizipation und ein Handeln im Interesse der gesamten Gesellschaft.

Gemeinsam Visionen umsetzen

Mitglieder können direkt Aufgaben übernehmen: Lieferfahrten, Mitglieder gewinnen, Sticker kleben oder eigene Projekte starten. Seit März packen die robinhood//activists mit an.

Zusammen bilden wir so einen Wettbewerbsvorteil, der die tasächliche Verdrängung von raubkapitalistischen Konkurrenten möglich macht.

Für alle, deren Alltag ein solches Engagement nicht zulässt gibt es die Möglichkeit, anstatt Zeit Geld zu spenden.

 

Wir brauchen eine demokratische Kontrolle der Wirtschaft

Anstatt die Macht des Kapitals zu kontrollieren, werden die westlichen Demokratien oft von dessen Interessen bestimmt. Zeit dieses Verhältnis umzudrehen.

Wir ermöglichen den Beginn eines neuen Modells: Die Macht der Wirtschaft in den Händen der Menschen. So planen wir ein Drittel der Entscheidungen durch direkte Wahlverfahren über ein Web-Portal, dass noch im Aufbau ist zu treffen.

Ein Vorstand, der von Mitgliedern und Angestellten bestimmt wird

Flache Hierarchien und möglichst große Autonomie aller Akteure ist unser klares Ziel. Trotzdem wird es immer Entscheidungen geben, die Zentral vom Vorstand getroffen werden müssen.

Am Ende aber haben Mitglieder und Angestellte das letzte Wort: Denn der Vorstand kann jederzeit in einem demokratischen Prozess abberufen werden.

So ermöglichen wir eine goldene Mitte zwischen schneller Handlungsfähigkeit und demokratischer Kontrolle, ohne Raum für personenbezogenes Wahlspektakel oder Ellenbogenmentalität zu lassen.

Die Vision einer Gemeinwohlökonomie

Die Möglichkeiten, die sich in uns eröffnen, sobald wir gesellschaftsrelevante Größen erreichen sind immens. Zusammen können wir eine Ökonomie organisieren, die konkret auf die Wünsche der Menschen eingeht, ihren Richtlinien folgt, Eigeninitiative fördert und finanziert, um den Problemen und Aufgaben des Kollektivs in ihrer Gesamtheit zu begegnen.

Du hast Lust diesen Wandel voranzutreiben?

Ein Anfang ist gemacht, doch ein langer Weg liegt vor uns. Nur zusammen können wir gestalten, was bis jetzt der Macht des Kapitals erlag.

Unterstütze uns und werde Teil einer Bewegung aus Menschen, die monatlich Zeit oder Geld ins Wachstum einer nachhaltigen Wirtschaft investieren.

Impressum
Hast du Lust mit uns in Kontakt zu treten? Schreib uns eine Mail an: contact@robinhood.store
An den Anfang scrollen

join robinhood//

Worauf warten wir?

Weiterhin täglich mit einem schlechten Gefühl in den profitgetriebenen Ketten der alten Welt einkaufen und dabei ein System unterstützen müssen, dass du gar nicht willst?

Oder einfach mal selbst aktiv werden?

Mitgliedschaft einrichten

Du kannst deinen Beitrag jederzeit ändern, pausieren oder beenden.

Deine monatliche finanzielle Unterstützung: 15€

Durchs Fortfahren stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

join our newsletter

Trag dich ein um auf dem laufenden zu bleiben

Erfahre wie es weitergeht, bekomme mit, wenn etwas neues passiert und werde Teil unseres Netzwerkes.

Newsletter einrichten

Du kannst ihn jederzeit problemlos wieder kündigen.

"Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun." - Goethe

Stell jetzt mit uns den Kapitalismus auf den Kopf!

Wähle deinen Beitrag*:

*mind. 1% deines monatlichen Einkommens

Zusammenfassung - Was deine Unterstützung für dich bedeutet

1. Du unterstützt den Aufbau der robinhood.stores monatlich mit einem Betrag deiner Wahl. Der Betrag sollte sich an deinem Einkommen orientieren. Wir empfehlen mindestens 1% deines Einkommens für den Aufbau einer fairen Wirtschaft zu nutzen.

2.. Sobald du zwei Freunde aktiviert hast, kannst du als Dankeschön soviel bei uns zum Großhandelspreis einkaufen, bis du das 1,5fache deiner Spende wieder eingespart hast. Danach zahlst du den restlichen Monat wieder den Normalpreis.

3. Dein monatlichen Dankeschön-Grundeinkauf kannst du samstags 10-16 Uhr bei unserem Stand auf dem Wochenmarkt am Herrfurthplatz in Neukölln erledigen.

4. Du kannst jederzeit deine Unterstützung wieder beenden .​